Seit dem 6. Mai gilt in Bayern keine Ausgangsbeschränkung mehr. Das bedeutet, man darf sein Zuhause auch ohne triftigen Grund verlassen. Es gelten jedoch weiterhin Kontaktbeschränkungen und das Distanzgebot, wonach jeder angehalten ist, physischen Kontakt zu anderen Menschen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, auf ein Minimum zu reduzieren. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist stets einzuhalten, öffentliche Ansammlungen von Menschen sind weiterhin verboten.